Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischer Erkrankung

Steine im WasserFoto: dampoint – Fotolia.com

Unsere Ziele

  • Unterstützung von Menschen mit psychischer Erkrankung oder seelischer Behinderung für ein eigenständiges Leben in einer eigenen Wohnung
  • Verbesserung der Lebensqualität, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, an Arbeit, Beschäftigung und Freizeitgestaltung

Unsere Leistungen

  • Aufsuchende Hilfe auf freiwilliger Basis zur Förderung und Erhaltung der selbst bestimmten Lebensführung
  • Beratung zur Bewältigung von jeglichen Fragen des Alltags, Problemen, Konflikten und Krisen
  • Begleitung und Unterstützung bei Finanz- und Behördenangelegenheiten, Schriftverkehr und Arztbesuchen
  • Unterstützung bei der selbst bestimmten Gestaltung von Privatsphäre, Aufbau einer Tagesstruktur und der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • Training von Mobilität und Haushalts- und Budgetangelegenheiten

Wir bieten

  • Unverbindliche Infogespräche
  • Einzel-, Paar- und Familiengespräche
  • Hausbesuche
  • Krisenintervention
  • Organisation der Finanzierung nach Prüfung durch den überörtlichen Sozialhilfeträger
  • Vernetzte Zusammenarbeit mit weiteren Fachdiensten im Haus wie Schuldner-, Sozial-, Migrations- und Erziehungsberatung