Kleiderläden

caritas kinderkiste Friedberg

Einkaufsberechtigt sind Personen, die im Westteil des Wetteraukreises wohnen und Leistungen nach SGB II (Hartz IV), SGB XII, Bafög, Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz, oder Wohngeld beziehen. Ebenfalls einkaufsberechtigt sind Kundinnen und Kunden der Friedberger Tafel.

Gegen Vorlage des entsprechenden Leistungsbescheides kann in der Kinderkiste eine Einkaufsberechtigung ausgestellt werden. Darüber hinaus können Menschen mit geringem Einkommen eine Einkaufsberechtigung erhalten. Hierzu sind Nachweise über das monatliche Einkommen und die monatlichen Belastungen in der Beratungsstelle des Caritasverbandes in der Kleinen Klostergasse 16 in Friedberg vorzulegen.

Download

Helfer KiKi Friedberg