URL: www.caritas-giessen.de/aktuelles/presse/chorprojekt-the-good-moods-startet-im-caritaszentrum-st.-bardo-85861719-c073-444c-8266-bf9cf0cc1ae7
Stand: 26.09.2017

Pressemitteilung

Chorprojekt

Chorprojekt „The Good Moods“ startet im Caritaszentrum St. Bardo

Das Chorprojekt "The Good Moods", das von Frau Dr. Beate Blumrich mit dem Integralen Zentrum für Therapie und Coaching ins Leben gerufen wurde, fand am Samstag, den 10. Oktober erstmals in den Räumlichkeiten des Caritaszentrums St. Bardo statt. Frau Blumrich, die das Projekt schon im Sommer startete, war auf der Suche nach Räumlichkeiten und schloss sich kurzerhand mit dem Caritasprojekt "SoNAh" (Sozialraumorientierte Netzwerke in der Altenhilfe) zusammen: "Ich bin froh, dass wir einen Platz im Caritaszentrum gefunden haben und auf diese Weise nun auch die Bewohnerinnen und Bewohner einbinden können", so Blumrich. Das Chorprojekt steht aber auch allen interessierten Einwohnerinnen und Einwohnern Friedbergs offen.

Von "Fever" über "Mamor, Stein und Eisen bricht" bis zu "Summertime" und "Hejo, spann den Wagen an" sangen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit viel Freude und Einsatz eine Reihe an abwechslungsreichen Liedauswahlen. Chorleiterin und Sängerin Renate Gantz-Bopp und Pianist Gerry Reutzel, die gemeinsam als das Duo "The notorious Honey-Twins" bekannt sind und das Projekt ehrenamtlich begleiten, begeisterten mit ihrer offenen und fröhlichen Art und leiteten den noch unerfahrenen Chor mit Schwung und Elan an. Um die Stimme am Samstagvormittag wach zu kriegen, startete die Chorleiterin zunächst mit ein paar Aufwärmübungen, um dann mit einem Kanon und weiteren sorgfältig ausgewählten Stücken fortzufahren.

Die Stimmung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer war großartig. Leiterin des Projekts SoNAh in Friedberg Frau Lena Borrmann sang auch kräftig mit und merkte an: "Ich singe schon immer für mein Leben gerne, aber gemeinsam in einem Chor zu singen ist etwas ganz anderes und eine tolle Erfahrung, die ich bisher noch nicht gemacht hatte." Das nächste Treffen des Chorprojekts findet am Samstag, den 14. November um 10:00 Uhr im Caritaszentrum St. Bardo statt. Nähere Informationen und Kontaktdaten finden Sie auch unter www.stbardo-friedberg.de. (lbo)