Familienzentrum Edith Stein

Kleine Hände - du und ich kunterbunt an einem Tisch

Junge trinkt

Unser Familienzentrum betreut zwei Kindergartengruppen mit je 20 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren sowie eine Krabbelgruppe mit zehn Kindern zwischen einem Jahr und drei Jahren.

Begegnung schaffen

In unserer Einrichtung treffen Familien aus verschiedenen Kulturen, Nationalitäten und Religionen aufeinander, die unterschiedliche Familienmodelle leben.

In unserer täglichen Arbeit begegnen wir den Familien mit Projekten und Aktionen, die sie bei der Alltagsgestaltung unterstützen.

Schwerpunkte unserer Arbeit

Durch die große Altersmischung in unserem Haus können die Kinder viel voneinander lernen. Ihre Selbstständigkeit fördern wir durch intensive Beteiligung an allen alltäglichen Aufgaben. Klare Strukturen und Regeln sowie ein transparenter Tagesablauf unterstützen die Eigenständigkeit. Durch Erfahrungen und Erkenntnisse sollen sich die Kinder später im Leben gut zurechtfinden und selbstbewusst die Welt entdecken.

Spezielle Betreuungsangebote für Kinder mit Behinderung oder drohender Behinderung schließt unser Integrationsangebot ein: Im nahen Umfeld der Kinder bieten wir zusätzliche Unterstützung zur Entfaltung und Entwicklung.

Erziehungspartnerschaft ist Grundlage einer umfassenden Elternarbeit. Wir möchten die Eltern in ihrer Erziehungsverantwortung unterstützen und die Kinder in ihrer geistigen, körperlichen, sozialen und religiösen Entwicklung begleiten und fördern. Angebote werden stets im Hinblick auf und gemeinsam mit den Familien entwickelt und umgesetzt.

Konzept Familienzentrum Edith Stein

Zusatz Konzeption Edith Stein Inklusion