Bundesfreiwilligendienst

Dauer

Der Gesetzgeber lässt sechs, zwölf, 18 und in Ausnahmefällen 24 Dienstmonate zu. Für Freiwillige über 27 Jahre sind auch Teilzeitformen über 20 Stunden pro Woche möglich.

 

Bildung und pädagogische Begleitung

Im BFD sind für junge Menschen unter 27 Jahren 25 Bildungstage bei zwölf Monaten Dienst verpflichtend. Bei Freiwilligen über 27 sind andere Bildungsformen sowie zeitliche Umfänge vorgesehen.

 

Bezahlung

Die Entlohnung der Freiwilligen im BFD ist vergleichbar mit der im FSJ. Zurzeit erhalten FSJ’ler 408 Euro pro Monat zuzüglich Kindergeld. Sozialversicherungsbeiträge trägt die Dienststelle.

 

Der Caritasverband Gießen hat in folgenden Einrichtungen Stellen für den BFD:

 

  1. Kinder- und Jugendheim St. Stephanus, Schwarzacker 32, 35392 Gießen, Ansprechpartner: Ulrich Dorweiler, Telefon 0641 922160
  2. Caritashaus Maria Frieden, Bernhard-Itzel-Straße 3, 35392 Gießen, Ansprechpartnerin: Gertrud Niedziela, Telefon Telefon 0641 686925-154
  3. Pflege- und Förderzentrum St. Anna, Hermann-Levi-Straße 2, 35392 Gießen, Ansprechpartnerin: Lucia Bühler, Telefon 0641 922330
  4. Alten- und Pflegeheim St. Bardo, An der Seewiese 1, 61169 Friedberg, Ansprechpartner: Wigbert Dönni, Telefon 06031 7379-0
  5. Caritas-Sozialstation Gießen, Alter Wetzlarer Weg 19, 35392 Gießen, Ansprechpartnerin: Dorothea Arnold, Telefon 0641 7948-137
  6. Caritas-Sozialstation Friedberg, An der Seewiese 1, 61169 Friedberg, Ansprechpartnerin: Martina Weißhar, Telefon 06031 7379-39
  7. Caritas-Sozialstation Bad Vilbel, Hinter der Mauer 4, 61118 Bad Vilbel, Ansprechpartnerin: Christel Magerhans, Telefon 06101 64967
  8. Beratung und Soziales Dienste im Wetteraukreis, Kleine Klostergasse 16, 61169 Friedberg, Ansprechpartner: Stefan Kelm, Telefon 06031 5834