St. Stephanus Kinder- und Jugendhilfeverbund

ausländisches KindUnsere Einrichtung St. Stephanus betreut Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichen Herkunftsländern, mit verschiedenen Hintergründen und Lebenslagen. Den Umständen entsprechend bieten wir stationäre aber auch teilstationäre Hilfe an. Unsere Angebote reichen von betreuten Wohnformen und vom stationären Wohnen über Tages- und Wochengruppen, Inobhutnahme bis hin zum sogenannten Trainingswohnen und unseren Inobhutnahmegruppen für unbegleitete minderjährige Ausländer. Uns liegt das Wohl der Kinder und Jugendlichen am Herzen und wir sind bei jeglichen Problemen für sie da.

Kinder sind unsere Zukunft und unsere Zukunft müssen wir beschützen!

Hier erfahren Sie mehr…

Stationäres Wohnen

Unser Betreuungsangebot besteht derzeit aus sieben Wohngruppen in Stadt und Landkreis Gießen und im Wetteraukreis, die sich jeweils in einem eigenen Wohnhaus befinden, um den Kindern und Jugendlichen das Gefühl von einem „Zuhause“ geben zu können. Für viele der Minderjährigen stellen die Gruppen ein „Zuhause auf Zeit“ dar. mehr

Inobhutnahme

In unsere Inobhutnahmegruppe können sechs Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 17 Jahren aufgenommen werden, die kurzfristig durch das Jugendamt (§ 42 SGB VIII) in Obhut genommen wurden. In den stationären Wohngruppen stehen weitere Plätze zur Verfügung. mehr

Tagesgruppe

Unsere Tagesgruppe umfasst neun Plätze und ist eine Einrichtung der teilstationären Erziehungshilfe, die die Entwicklung von Kindern in belastenden Lebenssituationen unterstützt und deren Familie dadurch entlastet. mehr

Wochengruppe

In unserer Wochengruppe werden sechs Jugendliche von vier pädagogischen Fachkräften betreut. Die Betreuung fängt am Sonntagnachmittag an und endet am Freitagnachmittag. Während der Hälfte der Schulferien hat die Gruppe geschlossen. mehr

Betreute Wohnformen

Unser betreutes Einzelwohnen ist eine weitere Wohnform, bei der es sich um eine Hilfe zur Verselbstständigung für junge Menschen ab 17 Jahren aus der stationären Heimerziehung oder aus anderen sozialen Bezügen handelt. mehr

Trainingswohnen

In unserem Trainingswohnen wohnen junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 21 Jahren zusammen. Die Gruppen sind Verselbstständigungsgruppen ohne Nachtbetreuung. mehr

Vorläufige Inobhutnahmegruppen

Unbegleitete minderjährige Ausländer kommen, nach einer Prüfung des Alters, in vorläufige Inobhutnahmegruppen. mehr