Stationäres Wohnen St. Vitus

Frau mit Behinderung und junger FrauWir bieten Ihnen verschiedene Wohnformen für volljährige, geistig behinderte Menschen an. Wir möchten eine möglichst selbstständige, selbst bestimmt und eigenverantwortliche Lebensführung anregen und die gesellschaftliche Teilhabe fördern.

Unser Wohnbereich St. Vitus ist eine stationäre Einrichtung der Behindertenhilfe im Pflege- und Förderzentrum St. Anna, in der 12 geistig behinderte Menschen mit einem erhöhten Hilfe- und Pflegebedarf leben. Wir bieten behinderten Menschen, die aufgrund der Schwere ihrer Behinderung nicht mehr in der elterlichen oder eigenen Wohnung leben können, mit diesem innovativen Angebot eine alten- und behindertengerechte Lebens- und Wohnperspektive.

Vier Plätze in unserem Stationär Begleiteten Wohnen ergänzen unsere Angebotspalette im stationären Wohnen. Sie sind für Menschen mit Behinderung bestimmt, die Unterstützung benötigen und nicht mehr oder noch nicht im Betreuten Wohnen leben können, aber gegenwärtig keine stationäre Vollversorgung mit Nachtdienst brauchen.

Wir unterstützen und beraten Sie bei der Auswahl der richtigen Wohnform und stehen Ihnen bei jeglichen Problemen zur Seite.