URL: www.caritas-giessen.de/aktuelles/presse/partner-fuers-hobby-gesucht-10c8fbcc-ee92-4be6-9499-ca2b15a90e0e
Stand: 26.09.2017

Pressemitteilung

Ideenwerkstatt:

Partner fürs Hobby gesucht

Zwei alte Frauen beim MalenQuelle: Deutscher Caritasverband e.V./KNA, Foto: Harald Oppitz

Die Teilnehmer - egal welchen Alters - können sich an diesem Tag darüber austauschen, was sie gerne mit anderen unternehmen möchten. Den Ideen sind dabei erst einmal keine Grenzen gesetzt. So können sich Menschen kennenlernen, die sich für dieselben Dinge interessieren. Es können Gruppen entstehen, in denen die Teilnehmer dem gemeinsamen Hobby oder Interesse zusammen nachgehen.

Organisiert und begleitet wird die Ideenwerkstatt von Gundula Breyer-Keil, Gisela Lich und Christine Wissel, die beim Caritasverband Gießen in der Offenen Seniorenarbeit, der Gemeindecaritas und dem Projekt SoNa (Sozialraumorientierte Netzwerke für das Alter) tätig sind. Die Gründung der Gruppen wird zunächst von ihnen begleitet, auf Dauer sollen sich diese aber selbst organisieren und alle Gruppenmitglieder können die Treffen mitgestalten.

Wer neugierig geworden ist und sich auf diese Werkstatt einlassen möchte, ist eingeladen, am Samstag, 21. Oktober, von 14.30 bis 17 Uhr ins Pflege- und Förderzentrum St. Anna, Hermann-Levi-Straße 2, zu kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen beantwortet Christine Wissel, Telefon 0641 7948-121, E-Mail: christine.wissel@caritas-giessen.de.