URL: www.caritas-giessen.de/aktuelles/presse/kinder-und-jugendheim-st.-stephanus-bildet-in-marte-meo-aus-c88a308a-5721-4050-ac43-e519cad17b12
Stand: 26.09.2017

Pressemitteilung

Kinder- und Jugendheim St. Stephanus bildet in „Marte Meo“ aus

Junge Männer und Frauen mit Urkunden in den HändenCaritasverband Gießen

Nun dürfen die 16 Teilnehmer offiziell nach der bewährten Methode der Holländerin Maria van Aarts arbeiten. Die Gruppe setzte sich zusammen aus elf Führungskräften, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus St. Stephanus und fünf Mitarbeiterinnen des Stadtjugendamts Gießen. Angeleitet wurden sie von zwei erfahrenen Ausbildern aus dem Marte-Meo-Zentrum Eifel, Marcel und Christa Thelen.

Die pädagogische Methode "Marte Meo" beruht auf viel Lob und einer sehr engen Begleitung. Dabei wird der aktuelle Entwicklungsstand des Kindes über Videoaufnahmen festgehalten und es werden entsprechende Fördermöglichkeiten festgelegt. Durch die Videoaufnahmen kann nicht nur sehr genau beobachtet werden, man kann auch die Entwicklungsverläufe der Kinder und Jugendlichen sehr genau dokumentieren.

Alle Teilnehmer betrachteten die Weiterbildung als großen Gewinn und  freuen sich schon darauf, die neuen Erkenntnisse und Methoden in der Arbeit einzusetzen.