URL: www.caritas-giessen.de/aktuelles/presse/kleiner-knopf--grosse-wirkung-4986df0f-3658-479f-a268-4adccef18997
Stand: 26.09.2017

Pressemitteilung

Kleiner Knopf – große Wirkung

Ein kleines Missgeschick ist schnell passiert, ob Treppensturz oder Küchenunfall - jeder kann einmal in eine Notsituation kommen. Solange die Familie greifbar ist, ist das einfach zu organisieren, ein Telefonanruf und schon ist Hilfe da! Doch was passiert, wenn die Kinder nicht in der Nähe wohnen, durch ihren Job gebunden oder wegen der Enkelkinder unterwegs sind? Der Hausnotruf unterstützt die Selbstständigkeit im Älterwerden und bietet nicht nur Seniorinnen und Senioren die notwendige Sicherheit im Alltag. Es gibt da jemanden, der ist nur einen Knopfdruck entfernt und hilft im Zweifelsfall professionell.

Zu einer Informationsveranstaltung rund um den Hausnotruf laden der Malteser Hilfsdienst und der Caritasverband Gießen am Montag, 29.April um 15 Uhr ins Café Anna im Pflege und Förderzentrum St. Anna, Hermann-Levi-Str.2 in Gießen ein.

Für das leibliche Wohl mit Kaffee und Kuchen ist gesorgt, um Anmeldung wird gebeten bei: Britta Christ, Telefon 0641 92233-29 oder per E-Mail: britta.christ@caritas-giessen.de.