URL: www.caritas-giessen.de/aktuelles/presse/neuer-kurs-zuhause-pflegen-be7c7d54-3a8e-4b4c-beb2-5759b21e5a0d
Stand: 26.09.2017

Pressemitteilung

Neuer Kurs „Zuhause pflegen“

In der Mitte sitzt eine Frau auf einem Stuhl, die sich von der sitzenden Dame zu ihrer rechten den Blutdruck messen lässt. Zu ihrer linken steht eine Frau, die ihren Arm auf ihre Schultern legt.

Kranksein bedeutet für Angehörige oft Erschrecken, Verunsicherung und Ratlosigkeit. Der kostenlose Kurs soll ihnen Unterstützung und Sicherheit bei der häuslichen Pflege geben. Er besteht aus theoretischen Einheiten wie Einrichtung eines Pflegezimmers, Krankenbeobachtung, Verhinderung von Zweiterkrankungen, Umgang mit Sterbenden und Ernährung. Praktische Fähigkeiten werden durch Übungen am Pflegebett erlernt. Wichtig sind unter anderem rückenschonendes Arbeiten, Betten und Lagern des Pflegebedürftigen, Stützverbände anlegen und Muskeltraining.

Der Kurs findet vom 18. April bis 30. Mai 2018 jeweils mittwochs von 18 bis 20.30 Uhr in den Räumen des Pflege- und Förderzentrums St. Anna, Hermann-Levi-Straße 2 in Gießen statt. Anmeldungen nimmt die Sozialstation unter der Telefonnummer 0641 7948-137 entgegen.