Fördervereine

Beispiele für das Engagement des Förderkreises sind

  • Übernahme der Kosten für Intensivbetreuung eines Sterbenden
  • Übernahme Ausbildungskosten Seniorenbegleiter
  • Einzelfallhilfe bei mittellosen Patienten.

 

Die Sozialstation pflegt kranke und ältere Menschen zu Hause. In der Regel zahlt die Kranken- oder Pflegekasse die Leistungen der Sozialstation. Es gibt aber auch Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind, weil…

  • sie mehr Hilfe benötigen als die Kassen bezahlen
  • sie Hilfen benötigen, die überhaupt nicht erstattet werden, weil sie in keinem Leistungskatalog stehen
  • sie Zuzahlungen nicht leisten können
  • sie aufgrund ihrer Erkrankung keine sozialen Kontakte mehr haben
  • einsam und isoliert sind.

 

Der Förderkreis ermöglicht, dass die Caritas-Sozialstation Gießen auf der Grundlage ihres christlichen Menschenbildes bedürftigen Menschen helfen kann.

 

Werden Sie Mitglied im Förderkreis! Helfen Sie uns helfen!

Als Mitglied im Förderkreis unterstützen Sie die Arbeit der Sozialstation. Sie wirken persönlich mit, anderen ihr Schicksal zu erleichtern, Not zu lindern und Zuversicht zurückzubringen. Sie tragen dazu bei, denjenigen Hilfe und Unterstützung zugänglich zu machen, die sie benötigen. Anderen zu helfen ist eine schöne und bereichernde Erfahrung. Sie können Mitglied werden, indem Sie eine schriftliche Beitragserklärung unterschreiben und einen jährlichen Mitgliedsbeitrag von mindestens 12,- Euro bezahlen.

 

 

 

Förderverein zur Unterstützung der Caritas-Sozialstation Friedberg – Ober-Mörlen – Rockenberg

 

Kleine Chronik des Fördervereins der Sozialstation

Nachdem die Stadt Bad Nauheim und die Gemeinden Ober-Mörlen und Rockenberg auf kommunaler Ebene den Aufbau einer Sozialstation beschlossen hatten, folgte am 21.September 1984 die Gründung des Vereins zur Förderung und Unterstützung der „Ökumenischen Sozialstation“

 

Der Verein hat zurzeit 345 Mitglieder

Bis heute konnte der Verein die Sozialstation nach besten Kräften unterstützen und zahlreiche Dinge für den täglichen Gebrauch, wie Fahrzeuge, Pflegehilfsmittel, aber auch Personalkosten für Rufbereitschaft und Ausbildung im Hospizdienst bezuschussen.

 

Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Wir freuen uns über jede Zuwendung, die wir zum Wohle der Sozialstation verwendet können.

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Werden Sie Mitglied im Förderverein der Ökumenischen Sozialstation! Der Jahresbeitrag beträgt 12 Euro.

 

 

 

Förderverein der Kindertagesstätte St. Vinzenz e.V.

  • Wir wollen die Zukunft der Kinder mitgestalten und die Arbeit des professionellen Teams unterstützen.
  • Die Betreuung der Kinder ist vielfältig und kreativ, dazu braucht es ausreichende Mittel.
  • Wir fördern die gemeinnützigen Ziele und Aufgaben der Kindertagesstätte im Caritasverband Gießen.

 

Für sie werben wir um Zuwendungen und Spenden, suchen nach sozial engagierten Förderern, die die Einrichtung ideell und finanziell mittragen. Jeder kann den Förderverein unterstützen, in dem Sie Mitglied werden oder eine Spende ermöglichen. Selbstverständlich sind diese steuerlich begünstigt.